Fasten und Jo-Jo Effekt

Ja, beim Fasten kann der berüchtigte Jojo-Effekt auch auftreten.

Doch im Unterschied zu Diäten kann man nach dem Fasten leichter seine Ernährungsgewohnheiten umstellen.

Sättigungsgefühl
Nach dem Fasten wird das natürliche Sättigungsgefühl besser wahrgenommen. Wenn es beachtet wird, dann tritt der Jojo-Effekt sicher nicht auf.

Entscheidend sind die Aufbautage
Sehr wichtig sind die ersten Tage nach dem Fasten. Sie sogenannten Aufbautage sollten mindestens halb soviele sein wie Fastentage.

Empfehlung: das Buch von Dr. Lützner: "Richtig essen nach dem Fasten". In diesem Buch wird sehr genau auf die Nachfastenzeit und richtige Ernährung eingegangen.

Der Jojo-Effekt kann durch bewusste Ernährunmgs- und Lebensstil-Umstellung vermieden werden.

Zurück